Welches Fahrrad möchten Sie im Rheinisch-Bergischer Kreis kaufen? Starten Sie den Preisvergleich.

Im Alltag habe ich noch ein anderes Rad. Das Faltrad will ich auf einem Boot mit transportieren. Leicht und klein, das ist insofern wichtig. Mit dem Faltrad möchte ich auch Radtouren fahren. Stabilität und guter Geradeauslauf sind mir wichtig. Gepäckträger ebenso. Vielleicht gibt es ja auch unauffällige Vorrichtungen, an denen ich weitere Packtaschen anbringen kann. Ich bin mit dem Faltrad auf dem Weg zur Arbeit in Bus und Bahn unterwegs. Schnelles Falten, geringes Gewicht, das sind die Punkte, auf die es mir ankommt. Mein Fahrrad muss mit dem Auto transportiert werden. Aber im Kofferraum - und nicht auf so einer speziellen Halterung, das geht gar nicht. Das stört die Optik meines Autos und man muss langsamer fahren. Also kommt nur ein Faltrad in Frage. Bei mir geht es darum, das Faltrad in den öffentlichen Verkehrsmitteln, Bus und Bahn mitzunehmen. Statt lange auf Anschlüsse zu warten, steige ich lieber aufs Rad um. Ich muss das Rad nicht oft falten, deswegen kann die Faltmechanik ruhig etwas komplizierter sein. Stabilität und günstiger Preis sind wichtiger. Ohne Probefahrt werde ich mir kein Faltrad kaufen. Ich muss doch wissen, wie es läuft. Mit den kleinen Rädern sind das ja eher Schlaglochsuchgeräte. Das muss ich selbst ausprobieren, ob das überhaupt einen Sinn hat. Und dann die Faltmechanik. Ich will mir schließlich nicht andauernd die Finger quetschen - wozu ich aber Talent habe. Ich bin ein bisschen ungeschickt. Unter 1000 Euro für das Faltrad komme ich wohl nicht weg, soviel ist mir inzwischen klar, nachdem ich x Testberichte gelesen habe. Gute Komponenten haben schließlich ihren Preis, das wirkt sich auf die Stabilität, die Haltbarkeit und den Wiederverkaufswert aus. Das Gewicht meines E-Bikes interessiert mich nicht. Eine Trittkraftunterstützung wie auf einem Falt-E-Bike brauche ich nicht. Ich brauche das Faltrad für kurze Strecken. Suche ein Faltrad mit dem problemlos 8-12 km zurückgelegt werden können. Radgröße sollte deshalb größer als 20 Zoll sein, eher 24-26. Ich habe bislang Räder von Tern und Montague (Paratrooper) in dieser Kategorie gesehen. Vielleicht gibt es auch andere. Ich bin bereit über 1000 € auszugeben, wenn es mir gefällt und der Preis gerechtfertigt ist. Wenn es günstiger geht, umso besser. Körpergröße ist 189 cm, Gewicht 89 kg.
Ich möchte ein Fahrrad mit Elektroantrieb, ein ganz normales Pedelec oder E-Bike kaufen. 25khm/h Geschwindigkeit genügen mir. Bisher habe ich nur von Bosch-Motoren für Pedelecs gehört. Gibt es noch etwas anderes? Welche Erfahrungen wurden damit gemacht? Bei meinem neues Pedelec ist das Gewicht nicht so wichtig. Ich parke es ebenerdig in einer Garage. Natürlich müssen E-Bikes oder Pedelecs teurer sein als Räder ohne Trittkraftverstärkung, schließlich kann ich nicht auf Qualität verzichten. Die Einstellung an einem Fahrrad vorzunehmen, traue ich mir selbst zu. Entsprechend ist mir auch eine Probefahrt nicht so wichtig. Ich will nicht, dass jeder auf den ersten Blick sieht, dass ich E-Bike fahre. Deswegen ist es mir wichtig, dass der Akku unauffällig verbaut ist. Laden kann ich ihn in der Garage, wo ich das Pedelec abstellen werde. Insofern muss ich ihn auch nicht herausnehmen. Da ich das E-Bike meistens nur im Stadtverkehr nutze, ist einen Reichweite von bis zu 100 km vollkommen ausreichend. Wo der Motor an meinem neuen Ebike sein soll ist mir nicht klar. Hier vertraue ich auf die Kompetenz des Fahrradhändlers, der mich berät und mir die Vor- und Nachteile der verschieden Systeme erklärt. Mein neues Pedelec oder Ebike soll auch für längere Strecken und für Fahrradtouren taugen. Ich plane bei gutem Wetter statt mit dem Auto, mit dem neuen E-Bike zur Arbeit zu fahren. Ich fahre Mountain-Bike. Aber anstatt mühsam bergauf zu trampeln oder einen Lift zu nutzen, will ich ein E-Bike. Dann kann ich auch abgelegene Trails fahren, da sind nicht so viele Biker unterwegs. Ich wünsche mir einen Herrenrahmen für mein neues E-Bike. Mir ist die Stabilität des Rahmen wichtig. es sollte eine gute Beleuchtung haben. Bis 3700€
So funktioniert
fahrrad-kauf.com

1. Sie beantworten einige Fragen zu Ihrem Wunschfahrrad.

2. Wir versenden Ihre Wünsche an mehrere Händler in Ihrer Nähe.

3. Sie erhalten Angebote von den Händlern und bekommen so, kostenlos einen Überblick.

adfc

Der adfc stärkt die Rechte von Fahrradfahrern. Wir unterstützen diese Arbeit und sind Förderpartner in diesem Verein.

zum ADFC
Buy Local

Lokal einkaufen und die regionale Wirtschaft stärken. Auch dafür steht BUY LOCAL und unser Portal fahrrad-kauf.com

zu Buy Local
Baunkohlestopp > Ökostrom

Der private Kohlestopp durch einfachen Wechsel zum Ökostrom. Hier finden Sie die sieben echten Ökostromanbieter :-)

Auf zum echten Ökostrom
Spielzeug Berlin

Der neue Partner von Fahrrad-kauf ist der Spielzeugladen Sönneken in Berlin mit den beiden Geschäften in Kreuzberg und Neukölln.

Spielzeug Berlin