Ihr E-Bike Kauf in Steinen mit Tipps zum Ökostrom

Es geht schnell und war nie einfacher. Mit ein paar Klicks legen Sie fest, wie Ihr neues E-Bike aussehen soll. Wenig später bekommen Sie unverbindliche Angebote von Fahrradhändlern im Kreis Lörrach und wissen, wer Sie zum besten Preis in Steinen bedienen kann. Das alles ist kostenlos und unverbindlich, Sie sparen viel Zeit und lange Wege. Womöglich steht Ihr neues Pedelec direkt um die Ecke für Sie bereit. Klicken Sie einfach unten auf den „Preisvergleich für Ihr E-Bike, Pedelec“.

Preisvergleich für Ihr E-Bike, Pedelec
Andere Fahrräder

Bei Fahrradhändlern im Kreis Lörrach Angebote für ein Pedelc einholen

E-Bike Angebot

Pedelec – kraftsparende Alternative im Stadtverkehr in Steinen

Wenn Sie sich ein Elektrorad für den Stadtverkehr kaufen, sind Sie wendiger und haben weniger Probleme mit Parkplätzen. Das Kind im Anhänger bringt man ebenfalls ohne große Mühe von der Stelle. Einem herkömmlichen Fahrrad gegenüber hat es auch Nachteile, beispielsweise in puncto Gewicht. Das kommt vom Akku und dem Motor, der entweder an Vorder- oder Hinterradnabe oder im Tretlager angebracht ist. Bevor Sie also ein Modell kaufen, sollten Sie sich beim Händler in Steinen beraten lassen und ausprobieren, wie sich die Gewichtsverteilung anfühlt, wie es zu handhaben ist und auf jeden Fall eine Probefahrt machen. Sie lernen Ihre Ansprechpartner kennen im Fall von Reklamationen, Wartung und Reparatur. Vielleicht reicht es für Ihre Bedürfnisse und Ihren Trainingsstand auch, wenn Sie alternativ ein kostengünstigeres Citybike oder ein Trekkingrad kaufen.

Eine hervorragende Topographie schafft im Lörracher Landkreis gute Bedingungen für jeden Radler. Ob mit normalen Fahrrad, mit E-Bike oder mit Pedelec, immer wird der begeisterte Velo-Fan auf fahrradfreundlichen Radwegen für seine Bedürfnisse das Richtige finden.

Genussradler werden im Marktgräfler Land ruhige Wege finden, auf denen sie aber trotzdem mit E-Bike und Pedelec genüsslich ihre Runden drehen können.

Natürlich wird der Mountainbiker die eigens beschilderten Trailstrecken bevorzugen und selbst der Rennradfahrer hat die Wahl, den Landkreis auf Rennetappen oder auf Strecken mit anspruchsvollen Steigungen zu durchqueren.

Wer geschichtlich interessiert ist, kann sich mit seinem Fahrrad auf die Museen-Tour-Süd, von Lörrach nach St. Luis in Frankreich begeben. Auf dieser Route kann man, beginnend an der Lörracher Velö-Station, im Museum am Burghof die Dauerausstellung über die Geschichte des Dreiländerecks besuchen.

Weitere Museen im schweizerischen Riehen und wieder zurück im deutschen Weil am Rhein -mit dem Dreiländergarten- folgen.

Weiter geht es über die sehenswerte Dreiländerbrücke (die weltweit längste frei tragende Fußgänger- und Radfahrerbrücke) nach Huningue in Frankreich. Ende der Tour ist in St. Luis das Museum für Gegenwartskunst.

In Rheinfelden Baden startet der Besucher mit seinem Fahrrad oder auch E-Bike am Bahnhof und gelangt schließlich nach der Überwindung einiger Höhenmeter nach Bad Säckingen. Zum Rückweg kann der Radfahrer dann die schweizer Seite wählen, da der Radweg links und rechts des Flusses verläuft.

Ein Bonbon zum Schluss: Eine Route voller Überraschungen haben sich die Fremdenverkehrsbüros Basel und Lörracher Kreis ausgedacht. Sanfte Hügel des Sundgaues, einsame Radwege und hektische Hauptverkehrsstraßen, kennzeichnen die „Radrunde durch den Südschwarzwald“.

Elektro-Räder waren früher etwas für Menschen, die in Ihrer Kraft eingeschränkt waren: Der Motor konnte zugeschaltet werden und brachte seine Leistung ungeachtet dessen, wie der Fahrer in die Pedale trat, er brauchte nur am Griff zu drehen. Moderne E-Bikes verstärken die Kraft des Fahrers lediglich und unterstützen so sein Fortkommen. Sie finden immer mehr Anhänger und auch junge technikbegeisterte Fahrer kaufen solche Räder, auch in Steinen.
Der Zusatzantrieb wird mehr und mehr für alle Arten von Fahrrädern genutzt: Ob Citybike, Trekkingrad oder Mountainbike, überall findet man Pedelcs. Das gleiche gilt für die Hersteller. So gut wie jede Marke hat ein E-Bike im Angebot, ob es KTM, Gazelle oder so trendige Hersteller wie Cannondale sind. Lassen Sie sich einfach Ihr neues E-Bike in Steinen anbieten.

Kaufberatung Pedelec und E-Bike in Steinen

Wer länger etwas von seinem E-Bike haben will, überlegt länger, bevor er kauft. So, wie bei allen größeren Investitionen. Am besten, er geht in einen Fahrradladen zum Händler seines Vertrauens und lässt sich dort kompetent beraten. Denn zusätzlich zu den üblichen Fragen bei der Anschaffung eines Zweirades, wie etwa, ob man lieber auf einem Herrenrahmen mit hoher Querstange oder lieber auf einem Damenrahmen mit tiefem Einstieg fährt, gibt es viele Unterschiede hinsichtlich Antrieb, Motor und Akku.

Das beginnt schon mit der Frage, wie die Elektrounterstützung wirken soll:
  •  Permanent – ein klassisches Elektromofa, wie es schon lange auf dem Markt ist und nur sehr selten nachgefragt wird. Der Motor wird mit einem Dreh am Griff gestartet und zieht das Rad vorwärts, auch wenn der Fahrer nichts tut.
  • Als Hybridantrieb – das ist ein modernes Pedelec, auch E-Bike genannt – bei dem der Motor nur zugeschaltet wird, wenn auch der Fahrer in die Pedale tritt. Die Anstrengung bleibt ihm nicht erspart, seine Kraft wird lediglich verstärkt.




E-Bike Kaufberatung
Normalerweise ist die Geschwindigkeit eines Pedelecs auf 25 km/h beschränkt und seine Motorleistung auf 500 Watt. Dann braucht das E-Bike keine Zulassung. Anders bei den schnelleren S-Pedelecs oder Pedelecs 45, die bis zu 45 km/h schaffen. Sie gelten als Kleinkrafträder, man braucht ein Versicherungskennzeichen, eine Betriebs-und eine Fahrerlaubnis. Ihre Anschaffung ist teurer.

Inzwischen gibt es auch Mountainbikes mit Elektrounterstützung, dann kann der Fahrer leichter die Berge erklimmen, von denen er heruntersausen möchte. Doch auch Lastenräder oder Falträder gibt es mit dem Hybridantrieb.


Weiter ist es von Bedeutung, wo der Motor platziert ist. Angeboten werden Vorderrad- und Hinterrad-Motoren, sowie solche, die direkt am Kurbellager angebracht sind. Auch bei den Akkus gibt es Unterschiede. Die Ladekapazität wirkt sich auf die Reichweite des Rades aus, die Platzierung auf den Schwerpunkt und damit auf das Fahrverhalten. Manche Hersteller verbauen die Akkus im Rahmen. Dann kann man ihn in der Regel nicht vom Fahrrad lösen und er muss dort geladen werden, wo man das Pedelec abstellt; dort muss es eine Steckdose zur Verfügung stehen. 


Echter Ökostrom in Steinen für Ihr E-Bike
E-Bike Ökostrom
Zum Schluss gestatten Sie mir noch ein paar persönliche Worte zur Anschaffung Ihres neuen E-Bikes. Wäre es nicht konsequent, vielleicht auch in der aktuellen Diskussion um den Klimawandel, wenn Sie Ihr neues E-Bike auch mit echtem Ökostrom in Steinen fahren?
Gerade wir Radfahrer setzten uns stärker der Natur aus und genießen diese leise und umweltfreundliche Fortbewegung.
Auf der folgenden Seite sind nur die sieben echten Ökostromanbieter genannt die Sie auch gerne in Steinen mit ihrem Ökostrom beliefern.
Klar, etwas teurer als die konventionellen Anbieter ist der Ökostrom, aber Sie wollen sich ja auch gerade ein etwas teureres Fahrrad anschaffen. Bei einigen Anbietern finden Sie zur Zeit Sonderangebote zum Wechsel – Weg von der Braunkohle.
Ich wünsche Ihnen viel Freude mit Ihrem neuen E-Bike und empfehle Ihnen den Link: https://www.braunkohlestopp.de/

Dirk Opdenplatz, Inhaber von fahrrad-kauf

Für meine Zwecke genügt ein Ebike für Einsteiger. Daher möchte ich nicht mehr als 1800 € ausgeben. Ich muss mein E-Bike auch mal in den Keller tragen. Manchmal nehmen wir die Räder auch auf einem Fahrradträger am Auto mir. Daher lege ich Wert auf ein geringes Gewicht. Der Mittelmotor beim E-Bike setzt sich immer weiter durch und ich sehe auf der Straße fast nur noch solche E-Bikes. Ich vermute diese Arten von Motoren sind einfacher zu warten. Die Einstellung an einem Fahrrad vorzunehmen, traue ich mir selbst zu. Entsprechend ist mir auch eine Probefahrt nicht so wichtig. Bitte ein Damenrad. Auf meinem neuen E-Bike sollen Männer und Frauen fahren können. Ich wünsche mir den Akku am Rahmen befestigt oder idealerweise in den Rahmen integriert. Das wirkt sich auch günstig auf den Schwerpunkt des Rades aus. Da ich das E-Bike meistens nur im Stadtverkehr nutze, ist einen Reichweite von bis zu 100 km vollkommen ausreichend.

Klar möchte ich auf meinem neuen Rad auch eine Probefahrt machen. Außerdem freue ich mich, wenn der Fahrradhändler mir in Ruhe alle Funktionen des E-Bikes erklärt. Bei meinem neues Pedelec ist das Gewicht nicht so wichtig. Ich parke es ebenerdig in einer Garage. Am liebsten hätte ich den Elektromotor im Hinterrad eingebaut. Dies entspricht am ehesten dem normalen Antrieb von Fahrrad, der auch hinten ist. Mein neues Pedelec oder Ebike soll auch für längere Strecken und für Fahrradtouren taugen. Ich plane bei gutem Wetter statt mit dem Auto, mit dem neuen E-Bike zur Arbeit zu fahren. Ein ganz normales Pedelec mit Elektroantrieb, kein Nummernschild oder Führerschein. 25khm/h sind mir schnell genug. Bisher habe ich nur von Bosch-Motoren für Pedelecs gehört. Gibt es noch etwas anderes? Welche Erfahrungen wurden damit gemacht? Ich will nicht, dass jeder auf den ersten Blick sieht, dass ich E-Bike fahre. Deswegen ist es mir wichtig, dass der Akku unauffällig verbaut ist. Laden kann ich ihn in der Garage, wo ich das Pedelec abstellen werde. Insofern muss ich ihn auch nicht herausnehmen. Ich möchte gelegentlich auch Fahrradtouren machen, daher ist mir einen etwas größere Reichweite von bis zu 150 km wichtig. Bitte ein Damenrad. Auf meinem neuen E-Bike sollen Männer und Frauen fahren können. Natürlich müssen E-Bikes oder Pedelecs teurer sein als Räder ohne Trittkraftverstärkung, schließlich kann ich nicht auf Qualität verzichten. Motor soll komplett entkoppeln. Riemenantrieb wäre interessant. Stabile Reifen (ggf. unplattbar), bequemer Einstieg.
Ich wünsche mir den Akku am Rahmen befestigt oder idealerweise in den Rahmen integriert. Das wirkt sich auch günstig auf den Schwerpunkt des Rades aus. Ich möchte gelegentlich auch Fahrradtouren machen, daher ist mir einen etwas größere Reichweite von bis zu 150 km wichtig. Ein ganz normales Pedelec mit Elektroantrieb, kein Nummernschild oder Führerschein. 25khm/h sind mir schnell genug. Watt und Amperstunden sind für mich alles böhmische Dörfer. Da bin ich einfach auf gute Beratung angewiesen. Mein neues Pedelec oder Ebike soll auch für längere Strecken und für Fahrradtouren taugen. Ich plane bei gutem Wetter statt mit dem Auto, mit dem neuen E-Bike zur Arbeit zu fahren. Ich muss mein E-Bike auch mal in den Keller tragen. Manchmal nehmen wir die Räder auch auf einem Fahrradträger am Auto mir. Daher lege ich Wert auf ein geringes Gewicht. Natürlich müssen E-Bikes oder Pedelecs teurer sein als Räder ohne Trittkraftverstärkung, schließlich kann ich nicht auf Qualität verzichten. Klar möchte ich auf meinem neuen Rad auch eine Probefahrt machen. Außerdem freue ich mich, wenn der Fahrradhändler mir in Ruhe alle Funktionen des E-Bikes erklärt. Der Mittelmotor beim E-Bike setzt sich immer weiter durch und ich sehe auf der Straße fast nur noch solche E-Bikes. Ich vermute diese Arten von Motoren sind einfacher zu warten. Bitte ein Damenrad. Auf meinem neuen E-Bike sollen Männer und Frauen fahren können. Wunsch: Anhänger für Hund mit Kupplung Gepäckträger und Korb (Hundekorb) Sollte für Waldwege geeignet sein, mit tiefem oder halbhohem Einstieg Bequemer Sattel und Lenkertasche Ich würde sehr gern Probe fahren. Der Preis sollte möglichst günstig sein.

Für mich spielt das Gewicht des Pedelecs keine Rolle. Mehr als 2.500 Euro möchte ich für mein E-Bike nicht ausgeben. Mit Hilfe des E-Bikes will ich es bei meinen Besorgungen in der Stadt leichter haben. Es soll meine Reichweite bei Fahrradtouren vergrößern. Ich interessiere mich für ein klassisches Pedelec – ein Rad mit Trittkraftunterstützung, das maximal 25 kmh schnell fährt. Der Akku sollte zwischen Sattelrohr und Hinterrad sitzen oder am Rahmen befestigt sein und eine Ladung für bis zu 100 Kilometern Reichweite haben. Auf eine Probefahrt kann ich verzichten. Soweit ich gelesen habe, sind die Motoren von Bosch am besten für E-Bikes. Yamaha motor
So funktioniert
fahrrad-kauf.com

1. Sie beantworten einige Fragen zu Ihrem Wunschfahrrad.

2. Wir versenden Ihre Wünsche an mehrere Händler in Ihrer Nähe.

3. Sie erhalten Angebote von den Händlern und bekommen so, kostenlos einen Überblick.

Fahrradläden Lörrach

ANDREAS BIEG
ZEPPELINSTR. 40
79540 LÖRRACH

BIKE SUPPLY
HAUPTSTR. 311
79576 WEIL AM RHEIN

CHRISTIANS SPORTSHOP
MARKGRAFENSTR. 12
79639 GRENZACH-WYHLEN

DIE SPEICHE RADHAUS
TUMRINGERSTR. 224
79539 LÖRRACH

EKONE GMBH
IM REBACKER 4
79591 EIMELDINGEN

EROX AG
MÜSSMATTSTR. 41
79618 RHEINFELDEN

FAHRWERK GBR
BLASISTR. 15
79650 SCHOPFHEIM

FOLLOW ME
BAHNHOFSTR. 1
79539 LÖRRACH

RADSPORT KRACHT
RÖMERSTR. 13
79541 LÖRRACH-BROMBACH

VELOZIPED MARKUS MÜLLER
GROßE GAß 13 A
79576 WEIL AM RHEIN-HALTINGEN

ZWEIRAD SCHLAGETER
Eisenbahnstr. 22
79639 GRENZACH-WYHLEN

Motoland Rheinfelden
Ochsenmattstr. 10
79618 Rheinfelden

Höchstpreise für Altpapier

Gute Nachrichten für Druckereien, Verlage und die papierverarbeitenden Betriebe in Deutschland. Die ROHPROG zahlt Höchstpreise für Ihr Altpapier.

Angebote ansehen
Aktenvernichtung München

Aktenvernichtung, Datenträger- oder Festplattenvernichtung einfach und sicher im Webshop bestellen. Dafür steht MAMMUT Deutschland.

Aktenvernichtung einfach online bestellen
Spielzeug Berlin

Der neue Partner von Fahrrad-kauf ist der Spielzeugladen Sönneken in Berlin mit den beiden Geschäften in Berlin-Kreuzberg und Berlin-Neukölln.

Spielzeugläden in Berlin
Wie hilfreich ist diese Seite?
Fahrradhändler in Steinen Ihr E-Bike Kauf in Lörrach mit Tipps zum Ökostrom
Bewerten Sie hier:
0 0/5 - 0 Bewertungen