Welches Fahrrad möchten Sie im Kreis Regionalverband Saarbrücken kaufen? Starten Sie den Preisvergleich.

Beim Preis bin ich nicht festgelegt, aber ein geringes Gewicht ist mir bei meinem Faltrad sehr wichtig! Ich will mich damit nicht abschleppen müssen. Ich muss das Rad nicht oft falten, deswegen kann die Faltmechanik ruhig etwas komplizierter sein. Stabilität und günstiger Preis sind wichtiger. Mit dem Faltrad möchte ich auch Radtouren fahren. Stabilität und guter Geradeauslauf sind mir wichtig. Gepäckträger ebenso. Vielleicht gibt es ja auch unauffällige Vorrichtungen, an denen ich weitere Packtaschen anbringen kann. Das mit der Probefahrt kann man sich von mir aus schenken, Ich habe es eilig mit dem Kauf. Das Rad muss auf jeden Fall vorrätig sein und ich will es sofort mitnehmen können. Eine Trittkraftunterstützung wie auf einem Falt-E-Bike brauche ich nicht. Ich brauche das Faltrad für kurze Strecken. Die Obergrenze für den Anschaffungspreis des Faltrades liegt bei mir bei 1.000 Euro. Ich finde, das muss genügen. Das ist immerhin schon doppelt so viel wie ein Citybike. Mein Fahrrad muss mit dem Auto transportiert werden. Aber im Kofferraum - und nicht auf so einer speziellen Halterung, das geht gar nicht. Das stört die Optik meines Autos und man muss langsamer fahren. Also kommt nur ein Faltrad in Frage. Ich brauche eigentlich kein Faltrad. Aber ich finde sie cool. Sie sind so schön minimalistisch im Design. Das Faltrad muss universell einsetzbar sein, weil es mein einziges Rad sein wird. Da nehme ich auch einen höheren Preis in Kauf, wenn es viele fein abgestimmte Gänge hat und gute Gepäckträger. Stabilität ist auch wichtig. Wichtiger als ein niedriger Preis Faltrad 20 Zoll, zwecks einfachen Transports im Kofferraum eines Golf 7, relativ leichtes Modell bis maximal 13 kg, braucht nicht unbedingt Beleuchtung zu haben, Gepäckträger wäre jedoch sinnvoll, unbedingt komfortabler Sattel, komfortable leichtlaufende Reifen, Kettenschaltung Minimum 6 Gänge, besser 7, 8 oder 10? Welches Rad ist qualitativ hochwertiger Dahon oder Tern, und als Schaltung Shimano oder SRAM, oder sind beides super Hersteller was Räder und Schaltung angeht? Oder wer ist der führende Hersteller bei Falträder? Haben Sie etwas Gutes im Angebot bei dem ich nicht NEIN sagen kann? Benötige das Rad nur für gelegentliche Auflugsfahrten, es sollte jedoch nicht das billigste sein und quietschen und auseinanderfallen nach mehrmaligem Aus- und Einklappen. Welches gutes Einsteigermodell bis 400-500 € und welches etwas höherwertige Modell bis 900-1000 € würden Sie mir empfehlen? Körpergröße 175 cm bei 68 kg Freue mich auf Ihre Antwort und Empfehlung eines genialen Rades und bedanke mich vorab schon mal recht herzlich, viele Grüße und schöne sommerliche Woche
400 Euro - dann ist Schluss. Mehr kann und will ich nicht ausgeben, wenn ich mir jetzt ein neues Hollandrad kaufe. Drei Gänge genügen mir an meinem Hollandrad. Mehr wären völlig unnötig. Hollandräder sind alle gleich gebaut, ich kenne und liebe die Sitzposition und kann auf eine Probefahrt verzichten. Schwarze Hollandräder finde ich öde, bunt sind sie mir viel lieber. Das sieht lustig aus und fällt ein bisschen auf. An ein klassisches Hollandrad gehört hinten ein Gepäckträger. Am liebsten mit Spanngummis anstatt so einer Klappe wie bei den Citybikes. Natürlich gehört für mich eine Rücktrittbremse an das Hollandrad. Alles andere finde ich unpraktisch und unsicher. Ob 26 oder 28 Zoll Reifen, ist mir wirklich egal. Wichtiger als die Größe der Räder ist mir der Preis. Mein Hollandrad muss günstig sein. Beim Hollandrad muss ein Rahmen entsprechend dem Geschlecht des Fahrers oder der Fahrerin gewählt werden. Alles andere finde ich blöd. Also will ich einen Damenrahmen. Okay, normal ist es den Holländern egal, wie viel ihr Rad wiegt. Mir jedoch nicht. Wenn ich es in unserer Gegend draußen abstelle, wird es viel zu schnell geklaut. Also muss ich es in den Keller tragen und die Treppe ist ziemlich eng. Das Fahrrad wäre für meine Tochter zum Geburtstag. Sie wollte gerne die Farbe mintgrün oder blau. Allerdings sollte es wenn möglich unter 300 Euro kosten.
So funktioniert
fahrrad-kauf.com

1. Sie beantworten einige Fragen zu Ihrem Wunschfahrrad.

2. Wir versenden Ihre Wünsche an mehrere Händler in Ihrer Nähe.

3. Sie erhalten Angebote von den Händlern und bekommen so, kostenlos einen Überblick.

adfc

Der adfc stärkt die Rechte von Fahrradfahrern. Wir unterstützen diese Arbeit und sind Förderpartner in diesem Verein.

zum ADFC
Buy Local

Lokal einkaufen und die regionale Wirtschaft stärken. Auch dafür steht BUY LOCAL und unser Portal fahrrad-kauf.com

zu Buy Local
versicherung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradversicherung anbieten.

Partner folgt
finazierung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradzubehör anbieten.

Partner folgt