Welches Fahrrad möchten Sie im Kreis Minden-Lübbecke kaufen? Starten Sie den Preisvergleich.

Mein neues E-Bike soll einen Damenrahmen haben. Das ist viel praktischer weil manchmal Frauen und manchmal Männer mit dem Rad fahren. Klar möchte ich auf meinem neuen Rad auch eine Probefahrt machen. Außerdem freue ich mich, wenn der Fahrradhändler mir in Ruhe alle Funktionen des E-Bikes erklärt. Ich möchte ein Fahrrad mit Elektroantrieb, ein ganz normales Pedelec oder E-Bike kaufen. 25khm/h Geschwindigkeit genügen mir. Ich muss mein E-Bike auch mal in den Keller tragen. Manchmal nehmen wir die Räder auch auf einem Fahrradträger am Auto mir. Daher lege ich Wert auf ein geringes Gewicht. Das E-Bike benötige ich vor allem für den Stadtverkehr. Zum Einkaufen und für andere Besorgungen. Daher werde ich meistens eher kurze Strecken fahren. Bisher habe ich nur von Bosch-Motoren für Pedelecs gehört. Gibt es noch etwas anderes? Welche Erfahrungen wurden damit gemacht? Ich will nicht, dass jeder auf den ersten Blick sieht, dass ich E-Bike fahre. Deswegen ist es mir wichtig, dass der Akku unauffällig verbaut ist. Laden kann ich ihn in der Garage, wo ich das Pedelec abstellen werde. Insofern muss ich ihn auch nicht herausnehmen. Da ich das E-Bike meistens nur im Stadtverkehr nutze, ist einen Reichweite von bis zu 100 km vollkommen ausreichend. Für meine Zwecke genügt ein Ebike für Einsteiger. Daher möchte ich nicht mehr als 1800 € ausgeben. Wo der Motor an meinem neuen Ebike sein soll ist mir nicht klar. Hier vertraue ich auf die Kompetenz des Fahrradhändlers, der mich berät und mir die Vor- und Nachteile der verschieden Systeme erklärt.
Ich bevorzuge den Motor in der Mitte. Das finde ich optimal, schon von der Gewichtsverteilung. Außerdem ist die Kraft am Tretlager. Ich glaube, das ist für mich das richtige. Das Pedelec kann ruhig schwer sein. Ich muss es nicht tragen. Es kommt in die Garage. Hauptsache, es ist so günstig wie möglich. Darauf kommt es mir an. Watt und Amperstunden sind für mich alles böhmische Dörfer. Da bin ich einfach auf gute Beratung angewiesen. Außer bei gelegentlichen Ausfahrten in die nähere Umgebung werde ich das E-Bike meistens in der Stadt nutzen. Das ist doch endlich eine echte Alternative zum Auto, ohne Parkplatzsorgen und ohne Luftverpestung! Auf dem Weg zur Arbeit ist das E-Bike eine sinnvolle Alternative zum Auto. Deswegen werden es wohl längere Strecken - 25 Kilometer für einen Weg. Wenn ich dann nicht verschwitzt ankomme, das wäre toll, da könnte ich vielleicht dauerhaft auf das Auto verzichten. Der Akku muss auch für Strecken über 150 Kilometern reichen. An einen Gebrachsgegenstand, den ich täglich nutzen werde, habe ich hohe Qualitätsanforderungen. Entsprechend rechne ich mit mehr als 2500 Euro für die Anschaffung. Mit 45 km/h von der Stelle kommen und Radwege nutzen zu können - das finde ich absolut klasse. Ich interessiere mich für ein S-Pedelec. Braucht man dafür einen besonderen Führerschein? Eine für Motorräder habe ich nämlich. Ich mache prinzipiell eine Probefahrt, wenn ich ein neues Rad kaufen will. Das gilt erst recht für ein Pedelec, das ein vielfaches teurer ist. Ich weiß noch nicht einmal, ob ich damit überhaupt klar komme. Es ist mir ganz egal, wo sich der Akku befindet. Ein günstiger Preis ist mir wichtiger.
So funktioniert
fahrrad-kauf.com

1. Sie beantworten einige Fragen zu Ihrem Wunschfahrrad.

2. Wir versenden Ihre Wünsche an mehrere Händler in Ihrer Nähe.

3. Sie erhalten Angebote von den Händlern und bekommen so, kostenlos einen Überblick.

adfc

Der adfc stärkt die Rechte von Fahrradfahrern. Wir unterstützen diese Arbeit und sind Förderpartner in diesem Verein.

zum ADFC
Buy Local

Lokal einkaufen und die regionale Wirtschaft stärken. Auch dafür steht BUY LOCAL und unser Portal fahrrad-kauf.com

zu Buy Local
versicherung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradversicherung anbieten.

Partner folgt
finazierung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradzubehör anbieten.

Partner folgt