Welches Fahrrad möchten Sie im Kreis Lüchow-Dannenberg kaufen? Starten Sie den Preisvergleich.

Mein neues Trekkingrad werde ich auf längeren Radtouren fahren. Entsprechende Möglichkeiten für den Transport von Gepäck sind mir wichtig. 28 Zoll Räder haben einen guten Fahrkomfort, habe ich gehört. Und sie laufen auch schön ruhig. Deswegen bevorzuge ich solche Reifen in dieser Größe. Weil ich oft auch unbefestigte Wege fahre, wäre es angenehm, wenn auch die Lenkergabel gefedert wäre. Weil es mir zu mühsam ist, das Bein über das hohe Querrohr zu schwingen, besonders wenn ich viel Gepäck hinten dran habe, möchte ich lieber ein Trekkingrad mit Damenrahmen. Ein Kilo mehr oder weniger Gewicht am Trekkingrad, was macht das schon aus? Schließlich transportiere ich damit auch immer einiges an Gepäck. Der Preis muss stimmen. Felgenbremsen am Trekkingbike finde ich prima. Damit komme ich gut zurecht. Sie lassen sich gut dosieren, ich kann die Klötze selbst wechseln und die Bremse nachstellen. Weil sie viel einfacher zu warten ist, bevorzuge ich eine Nabenschaltung. So viele Gänge brauche ich auch nicht, große Anstiege meide ich. ich bin nicht bereit, mehr als 600 Euro für das Trekkingrad auszugeben. Das ist die Obergrenze. Ein paar runden Probefahrt möchte ich gerne machen auf meinem neuen Rad. Es ist schon wichtig, am eigenen Leib zu spüren, ob es zu mir passt. Verwendungszweck: längere Touren, Wald- und Feldwegetauglich, gefederter Sattel und Nabendynamo. Eine dunkle Farbe.
Ich will einen Damenrahmen an meinem neuen Citybike. Das ist angenehm und stabil. Leider geht Rücktrittbremse nur in Verbindung mit Nabenschaltung, also verzichte ich auf eine Kettenschaltung. Das Gewicht spielt beim Kauf eines Citybikes keine Rolle für mich. Es steht in der Garage und ich transportiere es auch nicht mit dem Auto. Ohne Probefahrt kaufe ich kein Fahrrad. Ich will am eigenen Leib spüren, ob es zu mir passt. 400 Euro kann ich ausgeben, das ist die oberste Schmerzgrenze. Ohne eine Rücktrittbremse an meinem Citybike oder Stadtrad fühle ich mich unsicher. Ich habe nämlich nicht so viel Gefühl in den Händen. Wenn ich Angst habe, brauche ich gar kein Rad, dann fahre ich nämlich nicht. Größere Räder habe ich lieber. Dann wird es wohl 28 Zoll sein müssen. Es sieht sonst albern aus, schließlich bin ich mehr als 1,80 Meter groß. Mit den Schmerzen im Schultergelenk ist so eine gefederte Lenkergabel bestimmt kein Luxus. Das Fahrrad sollte einen Nabendynamo haben und einen gefederten Sattel. Es sollte auch für Wald- und Feldwege geeignet sein. Nabenschaltung 7-8 Gänge.
So funktioniert
fahrrad-kauf.com

1. Sie beantworten einige Fragen zu Ihrem Wunschfahrrad.

2. Wir versenden Ihre Wünsche an mehrere Händler in Ihrer Nähe.

3. Sie erhalten Angebote von den Händlern und bekommen so, kostenlos einen Überblick.

adfc

Der adfc stärkt die Rechte von Fahrradfahrern. Wir unterstützen diese Arbeit und sind Förderpartner in diesem Verein.

zum ADFC
Buy Local

Lokal einkaufen und die regionale Wirtschaft stärken. Auch dafür steht BUY LOCAL und unser Portal fahrrad-kauf.com

zu Buy Local
versicherung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradversicherung anbieten.

Partner folgt
finazierung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradzubehör anbieten.

Partner folgt