Welches Fahrrad möchten Sie im Heidekreis kaufen? Starten Sie den Preisvergleich.

400 Euro - dann ist Schluss. Mehr kann und will ich nicht ausgeben, wenn ich mir jetzt ein neues Hollandrad kaufe. 28 Zoll große Räder gehören zu einem traditionellen Hollandrad. So möchte ich es ebenfalls haben. Eine Probefahrt ist unabdingbar. Bei Autos mache ich das ja auch. Und nur weil ein Rad weniger kostet will ich mich dennoch genauso wohl damit fühlen im Verkehr. Es wäre schön, wenn mir der Händler das Rad direkt so einstellen kann, dass ich sofort damit nach Hause fahren kann. Drei Gänge genügen mir an meinem Hollandrad. Mehr wären völlig unnötig. Von mir aus kann das Hollandrad ruhig sein Gewicht haben. Das gehört bei diesen Rädern einfach dazu und ist schließlich auch Ausdruck für Stabilität und Wertbeständigkeit. Schwarze Hollandräder finde ich öde, bunt sind sie mir viel lieber. Das sieht lustig aus und fällt ein bisschen auf. Natürlich gehört für mich eine Rücktrittbremse an das Hollandrad. Alles andere finde ich unpraktisch und unsicher. Beim Hollandrad muss ein Rahmen entsprechend dem Geschlecht des Fahrers oder der Fahrerin gewählt werden. Alles andere finde ich blöd. Also will ich einen Damenrahmen. Nur wenn ich vorne und hinten einen Gepäckträger an meinem neuen Hollandrad habe, kann ich genügend transportieren. Alles andere reicht mir nicht, Gepäck an den Lenker zu hängen ist viel zu unsicher. Farbe zweitrangig
Ich will auf jeden Fall eine Probefahrt machen. Schließlich muss ich erst mal ausprobieren, ob ich mit so einem Fahrrad überhaupt klar komme und will wissen, wie sich der Motor auf die Fahreigenschaften auswirkt. Mit Hilfe des E-Bikes will ich es bei meinen Besorgungen in der Stadt leichter haben. Es soll meine Reichweite bei Fahrradtouren vergrößern und längere Strecken zur Arbeit ermöglichen. Ich interessiere mich für ein klassisches Pedelec – ein Rad mit Trittkraftunterstützung, das maximal 25 kmh schnell fährt. Mehr als 2500 Euro möchte ich für mein E-Bike nicht ausgeben. Mit diesem Durchschnittspreis für Pedelecs möchte ich auskommen. Wo sich der Akku an meinem Fahrrad befindet ist mir egal. Er sollte einfach möglichst unauffällig sein. Wo der Motor für mein neues Elektrofahrrad am günstigsten sitzt, weiß ich noch nicht. In dieser Frage möchte ich mich gerne von einem Fahrradhändler beraten lassen. Für mich spielt das Gewicht des Pedelecs keine Rolle. Wichtiger ist mir ein günstiger Preis. Zum Thema Motor möchte ich mich von einem Fahrradhändler beraten lassen. Der Akku sollte eine Reichweite bis zu 150 km haben. Eine aufrechte Sitzposition wäre schön.
So funktioniert
fahrrad-kauf.com

1. Sie beantworten einige Fragen zu Ihrem Wunschfahrrad.

2. Wir versenden Ihre Wünsche an mehrere Händler in Ihrer Nähe.

3. Sie erhalten Angebote von den Händlern und bekommen so, kostenlos einen Überblick.

adfc

Der adfc stärkt die Rechte von Fahrradfahrern. Wir unterstützen diese Arbeit und sind Förderpartner in diesem Verein.

zum ADFC
Buy Local

Lokal einkaufen und die regionale Wirtschaft stärken. Auch dafür steht BUY LOCAL und unser Portal fahrrad-kauf.com

zu Buy Local
versicherung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradversicherung anbieten.

Partner folgt
finazierung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradzubehör anbieten.

Partner folgt