Gangschaltung Trekkingrad ‒ Kaufberatung

Eine wichtige Frage beim Kauf eines Trekkingrades ist die der Schaltung: Soll es eine Kettenschaltung oder eine Nabenschaltung sein? Lange Jahre fand man fast ausschließlich Kettenschaltungen an Tourenrädern, weil sie eine feinere Abstimmung der Gänge erlaubten und Nabenschaltungen nicht mehr als drei Gänge hatten. Seit Nabenschaltungen mit bis zu 11 Gängen ausgestattet sind, können sie eine echte, wartungsarme Alternative darstellen.


Kostenloser Preisvergleich für
Ihr Trekkingbike bei Händlern in Ihrer Nähe
Kettenschaltung

Kettenschaltungen bei Trekkingbikes

Kettenschaltungen haben verschiedene Vorteile: Sie sind relativ leicht, haben einen hohen Wirkungsgrad (zumindest in gepflegtem Zustand) und verfügen über einen großen Übersetzungsgrad, der individuell angepasst werden kann. Zudem sind sie preislich recht günstig, was sich auch im Fahrradpreis widerspiegelt.
Kettenschaltungen haben aber auch einige Nachteile: Die Kette und die Schaltung liegen offen und sind der Witterung ausgesetzt. Dies führt zu hohem Pflegeaufwand und schnellerem Verschleiß. Zudem kann man nur während des Fahrens schalten; das heißt, man muss unter Umständen nach dem Halten in einem hohen Gang wieder anfahren. Außerdem kann die Kette bei ungünstigen Verhältnissen beim Fahren abspringen. Außerdem gibt es an Rädern mit Kettenschaltung keine Rücktrittsbremse.
Fragen Sie sich vor dem Kauf, ob Sie tatsächlich 27 oder 30 Gänge benötigen. Im Fahrbetrieb können Sie sowieso nicht alle nutzen, weil die Kette sonst zu schräg liegt und sich einige Gänge mit anderen überschneiden, das heißt fast gleich sind. Wichtiger als die Anzahl der Gänge ist die Übersetzung des kleinsten und größten Ganges. Der kleinste Gang ist ein wichtiger Faktor dafür, wie gut Sie Anstiege bewältigen. Der größte Gang hat Einfluss darauf, wie schnell Sie auf ebenen Strecken fahren können.
Auch die Abstufung zwischen den Gängen ist wichtig. Bei längeren Touren und sportlichem Fahren wird für gewöhnlich mehr Wert auf eine feine Abstufung gelegt. Dies wäre ein Argument für eine Kettenschaltung an einem Trekkingrad.
Kettenschaltung gibt es in großer Auswahl von verschiedenen Herstellern, wie zum Beispiel Shimano, Campagnolo oder SRAM.

Nabenschaltungen bei Trekking Bikes

Eine Alternative zu Kettenschaltungen bei Trekkingrädern sind Nabenschaltungen. Die Vorteile einer Nabenschaltung liegen auf der Hand: Sie ist vor Wind und Wetter geschützt und bedarf daher keiner so intensiven Pflege und Wartung wie die Kettenschaltung. Außerdem kann sie im Stand geschaltet werden und das Rad kann über eine Rücktrittsbremse verfügen.
Nachteile einer Nabenschaltung sind vor allem ihr höherer Preis und die begrenzte Anzahl an verfügbaren Gängen. Die günstigeren Nabenschaltungen verfügen über drei bis neun Gänge. Wenn Sie aber etwas mehr investieren möchten, können Sie ein Rad mit einer 11- oder 14-Gang-Nabenschaltung kaufen. Sie ist relativ wartungsarm, hat aber gleichzeitig eine ordentliche Abstufung. Damit kommen Sie dem Angebot der nutzbaren Gänge bei einer Kettenschaltung schon recht nahe.
11-Gang-Nabenschaltungen gibt es beispielsweise von Shimano, während die 14-Gang-Schaltung von Rohloff entwickelt wurde. Die Rohloff-Schaltung ist qualitativ ausgezeichnet, findet sich daher allerdings auch im höheren Preissegment.
Diese hochwertigen Nabenschaltungen werden bei Trekkingrädern eingesetzt, normalerweise aber nicht bei Citybikes, da diese zu einem niedrigeren Preis angeboten werden.
Ihr Fachhandel vor Ort berät Sie gern bei der Auswahl des Fahrradmodells mit der für Sie passenden Gangschaltung.

Tourenrad mit Nabenschaltung

Kaufberatung Schaltungen bei Trekking Bikes

Vorteile Kettenschaltung

  • viele Gänge
  • Möglichkeit der individuellen Abstimmung der Übersetzung
  • weniger aufwändige Reparatur
  • keine Rücktrittsbremse
  • geringes Gewicht
  • niedriger Preis

  • Vorteile Nabenschaltung
  • geringer Pflege- und Wartungsaufwand
  • Langlebigkeit
  • Schaltung im Stand möglich
  • Rücktrittsbremse
So funktioniert
fahrrad-kauf.com

1. Sie beantworten einige Fragen zu Ihrem Wunschfahrrad.

2. Wir versenden Ihre Wünsche an mehrere Händler in Ihrer Nähe.

3. Sie erhalten Angebote von den Händlern und bekommen so, kostenlos einen Überblick.

Kostenloser Preisvergleich für
Ihr Trekkingbike bei Händlern in Ihrer Nähe
adfc

Der adfc stärkt die Rechte von Fahrradfahrern. Wir unterstützen diese Arbeit und sind Förderpartner in diesem Verein.

zum ADFC
Buy Local

Lokal einkaufen und die regionale Wirtschaft stärken. Auch dafür steht BUY LOCAL und unser Portal fahrrad-kauf.com

zu Buy Local
versicherung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradversicherung anbieten.

Partner folgt
finazierung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen bald einen Partner aus dem Bereich: Fahrradzubehör anbieten.

Partner folgt
Wie hilfreich ist diese Seite?
Gangschaltung Trekkingrad ‒ Kaufberatung
Bewerten Sie hier:
4/5 - 11 Bewertungen